Leitbild der vhs

Unsere Volkshochschule ist in einer Traditionslinie seit 1920 die kommunale Weiterbildungseinrichtung der Stadt Fulda. Unser Auftrag ist es, Lehrveranstaltungen zur allgemeinen, politischen und beruflichen Weiterbildung zu konzipieren und umzusetzen. Zu unserem Pflichtangebot gehören auch Kurse zur Gesundheitsbildung und die Förderung des Ehrenamtes.

Unser Bildungsangebot ist weltanschaulich offen, überparteilich und überkonfessionell. Die Volkshochschule orientiert sich an den Bedürfnissen der Lernenden, ist transparent nach innen wie nach außen und offen für Wünsche und Anregungen aus dem Kreis der Teilnehmer und Lehrbeauftragten. Unser Bildungsprogramm richtet sich an Frauen und Männer aller Altersstufen und Nationalitäten der Stadt und Region Fulda.

Diese Aufgabe erfüllen wir in einem Rahmen, der uns durch die Gremien der Stadt, den Beirat der Volkshochschule und das Hessische Weiterbildungsgesetz (HWBG) gesteckt ist.
In der breitgefächerten Bildungslandschaft unserer Region sind wir eine Bildungseinrichtung in öffentlicher Trägerschaft und lassen uns vom Gedanken des Subsidiaritätsprinzips leiten. Wir bieten ein Bildungsangebot zu sozial verträglichen Gebühren an und fördern im Besonderen solche Bildungsinhalte, die der Markt der freien Bildungsanbieter nicht bereitstellt.

Bei unserer Arbeit stehen die Lernenden immer im Mittelpunkt. In einem vertrauensvollen Klima schaffen wir verlässliche organisatorische Bedingungen, damit unsere Teilnehmer ein bestmögliches Lernergebnis erreichen. Dabei hilft uns die langjährige Erfahrung im Wirkungsfeld der Erwachsenenbildung. Unsere Kompetenz beruht auf einem großen Stamm an bewährten Dozentinnen und Dozenten.

Für unsere Kurse, Vorträge und Studienwochen stehen uns zentralgelegene Gebäude in anregendem historischem Ambiente zur Verfügung.  In vielen Stadtteilen haben wir dezentrale bürgernahe Standorte. Unser Büro im Hauptveranstaltungsgebäude ist Anlaufstelle für Beratung und Anmeldung in bester Innenstadtlage.
So ausgestattet möchten wir die Voraussetzungen schaffen für einen dauerhaften und anhaltenden Lernerfolg unserer  Kursteilnehmer und ihnen dabei helfen, Freude an einer lebenslangen Fortbildungsbereitschaft zu finden.

Gelungenes Lernen ist für uns ein Prozess, der bei den Lernenden zu mehr Wissen, Erfahrungen und Fertigkeiten führt. Erfolg sehen wir, wenn das zu Lernende verstanden, zugeordnet und angewendet wird.
Unsere Bildungsangebote möchten Interesse, Neugier und die Lust am Weiterlernen wecken. Sie fördern die Kommunikationsfähigkeit unserer Teilnehmer, ihre Aufgeschlossenheit Neuem gegenüber, ihre Beweglichkeit in einer sich ändernden Welt und schaffen ihnen erweiterte Handlungsspielräume.