Kursbereiche >> Programm 50 plus >> Blick hinter die Kulissen

Seite 1 von 3 Vorwärts, Schnelltaste +

Führung AWO-Seniorenwohn- und Pflegezentrum Petersberg

Das Seniorenwohn- und Pflegezentrum der Arbeiterwohlfahrt in Petersberg wurde 2015 eröffnet. Die Einrichtung arbeitet nach dem Konzept der betreuten Hausgemeinschaften, in denen bis zu 15 Personen leben. Ziel unserer Pflege- und Betreuungsleistungen ist die Umsetzung eines Wohngruppenkonzepts mit dem Schwerpunkt der Alltagsorientierung. Den Bewohnern soll ein weitgehend an ihrem bisherigen Leben orientierter Alltag ermöglicht werden.
Bei einem Rundgang lernen Sie das Haus kennen und erhalten einen Einblick zu dem bewohnerorientierten Konzept. Anschließend steht der Leiter Frank Fladung für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Die Einrichtung erreichen Sie mit der Buslinie 8, Haltestelle "Alte Ziegelei" oder Buslinie 9A, Haltestelle "St. Johannes-Kirche" und dann ca. 10 Minuten Fußweg

Anmeldung unter Tel.-Nr.: 480368-0 oder "info56@awo-nordhessen.de"


Beginndatum: 29.08.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Hospiz St. Elisabeth zu Fulda

Im Hospiz werden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzter Lebensphase versorgt und begleitet. Dabei geht es auch um Schmerztherapie und psychische Betreuung. Die palliativ-pflegerische, psychosoziale und die spirituell-seelsorgerische Betreuung der Gäste steht im Mittelpunkt. Das Hospiz bietet interessierten Besuchern die Möglichkeit, sich umfassend über die Einrichtung und den Hospizgedanken zu informieren

Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter der Telefon-Nr.: 0661 86 97 66-0 oder per E-Mail: info@hospiz-fulda.de.

Sie erreichen das Hospiz am besten über den alten Eingang des Herz-Jesu-Krankenhauses in der Buttlarstraße 74. Zur Einrichtung fährt die Buslinie 1, Richtung Aschenberg, Haltestelle Herz-Jesu-Krankenhaus.


Beginndatum: 05.09.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Führung Vitanas Senioren Centrum Fulda Galerie

Bei einer Hausführung lernen Sie die 2015 neu eröffnete Einrichtung kennen. Die Heimleitung steht beim anschließenden Kaffeetrinken für Fragen zur Verfügung.

Sie erreichen die Einrichtung mit der Buslinie 5B, Haltestelle „Werner-Schmid-Straße“.

Anmeldung: Tel.: 48049-050 oder E-Mail: d.funke@vitanas.de


Beginndatum: 20.09.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Führung Mediana Wohnstift

Die Teilnehmer der Führung erhalten einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen der modernen Senioreneinrichtung in der Friedensstraße, Ecke Künzeller Straße. Im Rahmen der Besichtigung werden Schwimmbad mit Wellnessbereich, öffentliche Therapieabteilung, Restaurant, Café, Frisör, bis hin zu den Apartments zu sehen sein. Im Anschluss an die Führung im Wohnstift gibt es, wenn gewünscht, Informationen zum „Betreuten Wohnen“ in der Künzeller Straße 34 und 40.

Das Wohnstift ist mit der Stadtbuslinie 1, 5 und 7, Haltestelle Ellerstraße zu erreichen.

Anmeldung: Tel.: 0661 8380160 oder E-Mail: info@wohnstift-mediana.de


Beginndatum: 11.09.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Führung Mediana Pflegestift

Das Pflegestift Mediana ist eines der bundesweit ersten Häuser, welches nur nach Hausgemeinschaften organisiert ist. In familienähnlichen Kleingruppen von 10-12 Personen werden die Bewohner gepflegt, betreut und begleitet. Dieses Konzept orientiert sich an den Ressourcen und Kompetenzen der älteren Menschen. Ziel ist die umfassende Teilhabe am Leben mit soviel Alltagsnormalität wie möglich. Innerhalb der Führung besteht auch die Möglichkeit, einen Einblick in eine dieser 15 Hausgemeinschaften zu nehmen.
Bei einem Rundgang lernen Sie die unterschiedlichen Hausgemeinschaften kennen und anschließend steht die Heimleitung für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.
Anmeldung unter Tel.: 0661 25 05 14 02 oder E-Mail: andrea.briselat@mediana.de

Das Pflegestift ist mit der Stadtbuslinie 4, Haltestelle Rangstraße (Martin-Luther Platz), zu erreichen.


Beginndatum: 17.07.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Besichtigung Caritas Altenpflegeheim "St. Josef"

In einem modernen Gebäude bietet das Haus 150 pflegebedürftigen Menschen einen Platz zum Leben und Wohlfühlen. Die Einrichtung unterteilt sich in fünf freundlich gestaltete Wohnbereiche und bietet zusätzlich verschiedene Gemeinschaftsräume zum verweilen. Dazu gehören ein große Festsaal, eine hauseigene Kapelle, die Cafeteria, Therapieräume sowie weitere Sitzecken und Aufenthaltsbereiche auf den einzelnen Wohnbereichen.
Bei einem Rundgang lernen Sie das Haus kennen. Anschließend steht Ihnen die Einrichtungsleitung für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Sie erreichen uns mit der Buslinie 9, Haltestelle Florengasse, von dort zu Fuß links in die Buseckstr., anschließend nochmal links.
Oder mit der Buslinie 4, Haltestelle Rangstraße, zu Fuß am Kreisel rechts und dann die nächste links in den Schwester-Adolphine-Weg, dann rechts um das Gebäude herum kommen Sie zum Eingang.

Anmeldung: Tel.: 0661 3801-0 oder per E-Mail: st.josefsheim@caritas-fulda.de


Beginndatum: 08.11.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Führung Alten- und Pflegeheim Haus Emmaus

Das Evangelische Alten- und Pflegeheim Haus Emmaus befindet sich am Frauenberg unterhalb des bekannten Franziskaner Klosters. Als evangelische Einrichtung der Diakonie bietet es in seinem Gebäude aus der Gründerzeit umfangreiche Pflege- und Betreuungsleistungen für insgesamt 45 Damen und Herren in stilvollem Ambiente an.
Eine leitende Mitarbeiterin steht bereit, um Interessierte die Einrichtung zu zeigen und über die Konditionen sowie den Ablauf eines Einzugs zu informieren.

Anmeldung: Tel.: 0661 9 02 11-0


Beginndatum: 10.10.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Franziskanerkloster auf dem Frauenberg

Das seit 1623 bestehende Franziskanerkloster auf dem Frauenberg ist sowohl ein geistliches und geistiges Zentrum, als auch ein bedeutendes Kulturerbe.

Bei einer Besichtigung haben Sie die Möglichkeit, nicht nur die Kirche, sondern auch andere Räume des Klosters, wie z. B. das barocke Refektorium, zu besichtigen, die sonst nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Anmeldung ist erforderlich. (Tel.-Nr.: 0661 102 -14 77)


Beginndatum: 22.11.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

Franziskanerkloster auf dem Frauenberg

Das seit 1623 bestehende Franziskanerkloster auf dem Frauenberg ist sowohl ein geistliches und geistiges Zentrum, als auch ein bedeutendes Kulturerbe.

Bei einer Besichtigung haben Sie die Möglichkeit, nicht nur die Kirche, sondern auch andere Räume des Klosters, wie z. B. das barocke Refektorium, zu besichtigen, die sonst nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Anmeldung ist erforderlich. (Tel.-Nr.: 0661 102 -14 77)


Beginndatum: 06.12.2018


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

Franziskanerkloster auf dem Frauenberg

Das seit 1623 bestehende Franziskanerkloster auf dem Frauenberg ist sowohl ein geistliches und geistiges Zentrum, als auch ein bedeutendes Kulturerbe.

Bei einer Besichtigung haben Sie die Möglichkeit, nicht nur die Kirche, sondern auch andere Räume des Klosters, wie z. B. das barocke Refektorium, zu besichtigen, die sonst nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Anmeldung ist erforderlich. (Tel.-Nr.: 0661 102 -14 77)


Beginndatum: 17.01.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben
Seite 1 von 3 Vorwärts, Schnelltaste +