Demnächst >> Diese Woche

Seite 1 von 2 Vorwärts, Schnelltaste +

Dialog der Kulturen


Beginndatum: 13.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Der Bau der Michaelskirche und ihr theologisches Fundament


Beginndatum: 15.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Islamische Erziehung

Kinder werden in islamischen Ländern nach anderen Regeln und Normen als bei uns erzogen, in einer Gesellschaft, die nicht zu einem unerheblichen Maße christliche Werte vermittelt. In dieser Fortbildung werden die entscheidenden Schnittpunkte im Leben von Heranwachsenden
dargestellt um hieraus die diametrale Erziehung der islamischen Gesellschaft besser zu erklären.

Diese Fortbildung ist besonders für Erzieherinnen und Sozialarbeit gedacht, steht jedoch auch weiteren Interessenten offen.

Kooperation mit "Arbeit und Leben"

Anmeldung ist erforderlich


Beginndatum: 14.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Geflüchtete in Fulda - Rechtliche Rahmenbedingungen und Lebenswelten. Ein Vortrag

Bei der großen Zahl an Medienberichten zu dem Thema Flucht und Asyl kann man leicht mal den Überblick verlieren. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Asylbewerber, einem Flüchtling und einem Geduldeten? Welche Rechte und Pflichten gelten für sie in Deutschland? Und was bedeutet das für ihr Leben zum Beispiel hier in Fulda? In einem 90-minütigen Vortrag werden die wesentlichen Grundzüge des deutschen Asylrechts anschaulich erklärt. Eingeladen sind alle, die ihr Wissen zu dem Thema erweitern möchten.
Veranstaltet von: Fachstelle Integration und Inklusion der Stadt Fulda

Anmeldung: unter der E-Mail-Adresse integration@fulda.de oder der Telefonnummer: 0661 102 1909

Hinweis: Falls Sie einen barrierefreien Zugang benötigen, geben Sie das bitte bei der Anmeldung an.


Beginndatum: 13.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

6) Die Suche nach dem neunten Planeten


Beginndatum: 14.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

1) Der Quellkalk (Kalktuff/Travertin) und seine Fossilien - ein bis heute offenes Schaufenster im jüngsten erdgeschichtlichen Zeitabschnitt (Holozän) der Rhön

Ab 10.00 Uhr einführender Vortrag über die Entstehung der Quellkalke, ihre historische Nutzung als Baumaterial und deren fossiler Inhalt.
Im Anschluss Exkursionen mit eigenen Fahrzeugen (Fahrgemeinschaften): Zum Kalktuffvorkommen am Spring bei Fischbach, zum Kalktuffniedermoor bei Geblar und zu den Kalktuffbildungen im langen Tal bei Neidhartshausen (hier im Anschluss evtl. Kaffee und Kuchen möglich).

Anmeldung bis 10.03.2019 an FRANK GÜMBEL, Tel.: 036964/93625 oder frank-guembel@gmx.de


Beginndatum: 16.03.2019

Anmeldeschluss: 10.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Vortrag über "Lili Marleen"
Zum fünften Mal

Das hat es bei der Volkshochschule der Stadt Fulda noch nicht gegeben: Nachdem alle vier bisherigen Vorträge über das Lied „Lili Marleen“ ausgebucht waren, gibt es eine weitere Wiederholung. Der Fuldaer Journalist Uwe-Bernd Herchen befasst sich (einschließlich zahlreicher Musikbeispiele) mit Textdichter und Komponist, mit den unterschiedlichen Interpreten und Fassungen, mit den politischen Hintergründen und den zahlreichen Brüchen im Leben der beteiligten Personen. Es ist eine faszinierende musikalische, hochpolitische und überaus interessante historische Geschichte eines Liedes, das auch durch die Interpretation von Lale Andersen unsterblich geworden ist.
Karten nur im Vorverkauf der vhs (Unterm Heilig Kreuz).


Beginndatum: 11.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Vortrag über "Lili Marleen"
Zum sechsten Mal

Das hat es bei der Volkshochschule der Stadt Fulda noch nicht gegeben: Nachdem alle fünf bisherigen Vorträge über das Lied „Lili Marleen“ ausgebucht waren, gibt es eine weitere Wiederholung. Der Fuldaer Journalist Uwe-Bernd Herchen befasst sich (einschließlich zahlreicher Musikbeispiele) mit Textdichter und Komponist, mit den unterschiedlichen Interpreten und Fassungen, mit den politischen Hintergründen und den zahlreichen Brüchen im Leben der beteiligten Personen. Es ist eine faszinierende musikalische, hochpolitische und überaus interessante historische Geschichte eines Liedes, das auch durch die Interpretation von Lale Andersen unsterblich geworden ist.
Karten nur im Vorverkauf der vhs (Unterm Heilig Kreuz).


Beginndatum: 12.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Morgenmaler - Malkurs am Vormittag

Die Teilnehmenden arbeiten frei in lockerer Atmosphäre bei Tageslicht, Musik und Kaffee mit Tipps, Tricks und Anleitung.


Beginndatum: 11.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Betreuungsrecht

Wer als Erwachsener seine eigenen Angelegenheiten aufgrund einer psychischen Erkrankung beziehungsweise körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung nicht mehr ganz oder teilweise regeln kann, findet Hilfestellung und Vertretung im Rahmen der gesetzlichen Betreuung. Dabei wird in jedem Einzelfall geprüft, welche Angelegenheiten ein Betroffener noch regeln kann und wo er Unterstützung benötigt. Erst wenn andere Hilfsangebote nicht ausreichen oder nicht organisiert werden können, kommt eine gesetzliche Betreuung in Betracht. Im Zentrum des Betreuungsrechts stehen die Erhaltung der Selbstständigkeit und die Sorge für das größtmögliche Wohl von alten und behinderten Menschen. Die Betreuungsstelle informiert und gibt Hilfestellung.
Im Vortrag werden die Voraussetzung der Betreuung und die Aufgaben der Betreuer erläutert.


Beginndatum: 15.03.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben
Seite 1 von 2 Vorwärts, Schnelltaste +