Demnächst >> Nächste Woche

Seite 1 von 1

Von B nach A - Von Bonifatius zu Antonius

Vom Treffpunkt Bonifatiusdenkmal geht der Weg zum Antonius Netzwerk Mensch auf dem Frauenberg. Die Route führt über Pauluspromenade, Paulustor, Gedenkort für die Opfer der Hexenverfolgung, vorbei an herrschaftlichen Villen aus der Gründerzeit, der Hundeshagenanlage, dem Weinberg, der Pestsäule bis zur Aussichtsplattform am Cafe Flora.


Beginndatum: 27.04.2019

Anmeldeschluss: 25.04.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

3) Frühjahrsvogelzug an den Mooser Teichen im Vogelsberg


Beginndatum: 28.04.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

Rund um Gersfeld

Der Zug bringt uns nach Gersfeld. Nach einem Anstieg werden wir mit einem wunderschönen Ausblick belohnt. Nach der Wanderung vorbei an der Ziegelhütte haben wir uns die Einkehr in Sparbrod verdient. So gestärkt fällt der Weg bergab nach Gersfeld leicht und nach einem Rundgang durch den Ort fahren wir wieder nach Fulda.
Die Strecke ist ca. 10 km lang.

Anmeldung ist erforderlich. (Tel.-Nr.: 102 -14 77)


Beginndatum: 24.04.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Turm der Stadtpfarrkirche

Die Kirche wurde von 1771 bis 1786 im spätbarocken Stil erbaut und von Grund auf saniert. Auch nach der Renovierung kann jedoch die alte Türmerwohnung nicht mehr bewohnt werden. Dieser Teil der Kirche ist grundsätzlich nicht allgemein zugänglich und entspricht nicht mehr den heutigen Sicherheitsbestimmungen. Die Treppe ist ausgetreten, aber der Blick von oben entschädigt für den mühsamen Aufstieg. Die Turmbesteigung erfordert körperliche Kondition und es kann keine Haftung für eventuelle Unfälle übernommen werden. Inzwischen sind auch Teile des Mobiliars, Schusterwerkzeug und eine Weihnachtskrippe des Türmers zu besichtigen.

Anmeldung ist erforderlich unter (0661) 102-1477.


Beginndatum: 24.04.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben

Stadtgärtnerei

Viele Menschen von außerhalb sind erstaunt über die Blütenpracht, mit der sich die Stadt ihren Besuchern präsentiert. Um die Schönheit der Grünflächen zu erhalten, bedarf es jedoch der ständigen Pflege. Um dies zu ermöglichen, hat die Stadt Fulda eine eigene Gärtnerei. Die örtlich gezogenen Pflanzen sind dem Rhönklima angepasst, Dekorations- und Kübelpflanzen überwintern hier. Es werden auch junge Menschen im Bereich Zierpflanzenbau ausgebildet.

Wir besichtigen die Gärtnerei, die ihren neuen Standort in der Ernst-Barlach-Straße 8 in der Nähe des neuen Hauptfriedhofs West hat.

Die Stadtgärtnerei ist von der Innenstadt aus mit der Buslinie 5 B (Richtung Fulda Galerie), Haltestelle Werner-Schmid-Straße nach ca. 5 Minuten Fußweg Richtung Tower zu erreichen.

Anmeldung ist erforderlich. (Tel.-Nr.: 0661 102 -14 77)


Beginndatum: 24.04.2019


Kursdetails und Terminübersicht
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

grün
Nach oben
Seite 1 von 1