BP10121E 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - 1000 Jahre Judentum in Fulda

Beginn Mo., 06.09.2021, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Michael Imhof
Bernhard Oswald

Im Jahre 321 n. Chr. wandte sich Kaiser Konstantin der Große in einem Dekret an die Juden in Colonia, dem heutigen Köln, 
der schriftliche Beleg für die jüdische Existenz In Deutschland seit mind. 1700 Jahren..
In dem Vortrag wird der Bogen von 1700 Jahre Geschichte der Juden in Deutschland und 1000 Jahre Judentum in Fulda bis heute gespannt. Er zeigt die Parallelen der lokalen Geschichte in Fulda mit der nationalen Geschichte und deren Wechselbeziehungen auf. In der historischen Betrachtung wird die kulturelle, soziale und wirtschaftliche Bedeutung des Judentums für die Region Fulda deutlich.
Mit der Medienunterstützung von Bilder, Dokumenten und Karten.




Kursort

Forum

Unterm Heilig Kreuz 1
36037 Fulda

Termine

Datum
06.09.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Unterm Heilig Kreuz 1, vhs-Haus, Kanzlerpalais, Forum