/ Kursdetails

BP27004E Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht In Zusammenarbeit mit dem VdK Betreuungsverein

Beginn Fr., 12.11.2021, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ingrid Michel

Je besser die Möglichkeiten der modernen Medizin zur Verlängerung des Lebens werden, desto größer wird bei vielen Menschen das Bedürfnis, selbst darauf Einfluss nehmen zu können, welche lebensverlängernden Maßnahmen, z. B. im Falle eines Komas ergriffen und welche unterlassen werden. Mit einer Patientenverfügung können Sie bestimmen, was medizinisch unternommen werden soll, wenn sie äußerungsunfähig sind.
Nur eine Patientenverfügung ist jedoch zu wenig, da z. B. eine Vertretung gegenüber Behörden und Versicherungen, eine Aufenthaltsbestimmung oder die Vermögenssorge ohne ein gültige Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung nicht gewährleistet ist.
Zu den neuesten gesetzlichen Bestimmungen und zur Thematik insgesamt informiert Sie Ingrid Michel vom vdk Betreuungsverein.

Anmeldung ist erforderlich




Kursort

Forum

Unterm Heilig Kreuz 1
36037 Fulda

Termine

Datum
12.11.2021
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Unterm Heilig Kreuz 1, vhs-Haus, Kanzlerpalais, Forum