BO10114K Verschwörungen, Verschwörungserzählungen, Verschwörungsideologie

Beginn Mi., 10.03.2021, 19:15 - 20:45 Uhr
Kursgebühr 95,00 €
Dauer 11 Termine
Kursleitung Dr. Udo Engbring-Romang
Bemerkungen Für Arbeitsmaterialien (Kopien) sind 3,00 € beim Kursleiter zu bezahlen

Es gab sie, die Verschwörungen: Caesar fiel einer solchen zum Opfer und die Verschwörer des 20. Juli (1944)versuchten, die Hitlerdiktatur zu beenden. Entschlossene Menschen bereiteten im Geheimen einen Umsturz vor, manchmal, um Schlimmeres zu verhindern oder zu beseitigen.
Anders die Verschwörungserzählungen, die Verschwörungsideologien oder die sogenannten Verschwörungstheorien: Finsteren Mächten, Minderheiten, gierigen Einzelpersonen wird unterstellt, die Welt erobern zu wollen, die Menschen unterwerfen oder ausbeuten zu wollen oder gar zu ermorden. In den letzten Jahren finden diese Vorstellungen – wieder – stärkere Anhängerschaft oder auch Beachtung.
Einige diese Ereignisse und Vorstellungen seit der Antike zu beleuchten, hinsichtlich Aufkommen, Hintergründe, Verbreitung und Wirkungen ist das Anliegen der Veranstaltung. Es wird auch die Frage gestellt, wer von solchen Erzählungen profitiert.




Kursort

Forum

Unterm Heilig Kreuz 1
36037 Fulda

Kursort

Kursraum 208

Unterm Heilig Kreuz 1
36037 Fulda

Kursort

Kursraum 001

Unterm Heilig Kreuz 1
36037 Fulda

Kursort

ZOOM - Online




Termine

Datum
09.06.2021
Uhrzeit
19:15 - 20:45 Uhr
Ort
Unterm Heilig Kreuz 1, vhs-Haus, Kanzlerpalais, Kursraum 208
Datum
16.06.2021
Uhrzeit
19:15 - 20:45 Uhr
Ort
Unterm Heilig Kreuz 1, vhs-Haus, Kanzlerpalais, Kursraum 208
Datum
30.06.2021
Uhrzeit
19:15 - 20:45 Uhr
Ort
Unterm Heilig Kreuz 1, vhs-Haus, Kanzlerpalais, Kursraum 208
Datum
07.07.2021
Uhrzeit
19:15 - 20:45 Uhr
Ort
Unterm Heilig Kreuz 1, vhs-Haus, Kanzlerpalais, Kursraum 208
Datum
12.07.2021
Uhrzeit
19:15 - 20:45 Uhr
Ort
Unterm Heilig Kreuz 1, vhs-Haus, Kanzlerpalais, Kursraum 208

Seite 1 von 2